Aktuelles

 

30.3.2017

Erneute Änderung der Öffnungszeiten

Ab dem 1. April werden die Öffnungszeiten wieder ausgeweitet. Die Schließung am Montagmorgen bleibt davon aus rechtlichen Gründen unberührt.

 

8.2.2017

Achtung:

Änderung der Öffnungszeiten

Unerwartet drastische Mittelkürzungen zwingen uns dazu, die Öffnungszeiten der Germanistischen Bibliothek einzuschränken. Wie in früheren Fällen haben wir uns darum bemüht, die Auswirkungen für unsere Benutzer möglichst gering zu halten. Daher werden wir an einzelnen Tagen – etwa an Brückentagen – schließen, um wenigstens eine erweiterte Wochenendausleihe zu gewährleisten.

Leider sind wir darüber hinaus gezwungen, auch die wöchentlichen Öffnungszeiten zu reduzieren:

Ab einschließlich 13. Februar öffnet die Bibliothek montags erst um 14.00 Uhr!

Es fällt uns schwer, Sie hierfür um Ihr Verständnis zu bitten.

 

23.1.2017

Wegen der Einführung eines neuen Benutzermanagers müssen sämtliche Zugänge für die Bibliothekscomputer neu angelegt werden. Die alten funktionieren nicht mehr.

Wir möchten diese Aktion im laufenden Betrieb erledigen. Bringen Sie dazu bitte bei Gelegenheit Ihren Benutzerausweis, die Bluecard, den Personlausweis und eine Studienbescheinigung mit (Smartphoneanzeige genügt).

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

12.10.2015

Inzwischen sind auch die Bibliotheksbestände von und zu Heinrich, Klaus und Thomas Mann, sowie zu Christian Morgenstern und Robert Musil vollständig online nachgeweisen.

 

2.6.2014

Nun sind unter anderem auch die Schriften von und über Hermann Hesse, Georg Heym und Hugo von Hofmannsthal online nachgewiesen.

 

20.2.2014

Seit heute bieten wir im Internet eine vollständige Übersicht über den Nachlass von Philipp Keller.

 

29.10.2013

Soeben wurde eine aktualisierte Version des »Kleinen Bibliotheksführers« eingespielt.

 

14.10.2013

Sämtliche Schriften von und über Gustav Freytag sind online recherchierbar.

 

19.9.2013

Auch die Schriften von und über Hugo von Hofmannsthal und Georg Kaiser sind in den Online-Katalog eingearbeitet.

 

13.5.2013

Inzwischen konnte die Retrokatalogisierung der Signaturengruppe 3.2 D abgschlossen werden. 

Auch der Buchbestand von und über Paul Celan und sein Werk ist jetzt vollständig online nachgewiesen.

 

30.1.2013

Inzwischen sind auch die Schriften von und über Claire und Yvan Goll sowie Oskar Maria Graf online nachgewiesen.

 

4. 12.2012

Bereits vor einiger Zeit wurde unter anderem der gesamte Bestand von und zu Walter Benjamin, Gottfried Benn, Bertolt Brecht, Elias Canetti und Alfred Döblin für den Online-Katalog erschlossen.

Zur Zeit wird die Liste der vollständig erschlossenen Autoren entsprechend ergänzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.2.2010
Alles von und über Christian Fürchtegott Gellert im Netz nachgewiesen!

 

11.2.2010
Die Schriften von und über Thomas Bernhard sind im Online-Katalog vollständig recherchierbar.

 

2.12.2009
Alles von und über Rose Ausländer im Netz!

 

26.11.2009
Die gesamten 42 Regalmeter Literatur von und  über Goethe sind jetzt vollständig online nachgewiesen!

 

29.9.2009
Nach längerer Pause gibt es wieder eine neue Typographische Handreichung: Zahlen.

 

17.9.2009
Die gesamte Sekundärliteratur zu Goethe ist im Online-Katalog eingearbeitet.

 

21.8.2009
Nun sind auch die über fünfhundert Bücher mit der Grundsignatur 5.2 GOE 7 aus der Sekundärliteratur zu Goethe vollständig im Online-Katalog nachgewiesen. Die Erschließung von 5.2 GOE 8 schreitet voran.

 

23.6.2009  
Auf Anregung seitens der Kommunikationswissenschaften berücksichtigt die Sonderzeichentabelle nun auch das Programm LaTeX.

 

2.6.2009
Aufsatzkatalogisierung bei 1.3 abgeschlossen
Sämtliche Aufsätze in den Sammlungen und Sammelwerken der Signaturengruppe 1.3 sind inzwischen in unserem Onlinekatalog recherchierbar.

 

24.3.2009   
Nach langer Unterbrechung liegt nun wieder eine neue Typographische Handreichung vor. Diesmal geht es um Auslassungszeichen.

 

13.3.2009   
Zwei Meilensteine in der Online-Erschließung unserer Bibliothek:

1. Sämtliche Zeitschriften sind nun in der Zeitschriftendatenbank, im Zentralkatalog der Leihverkehrsregion NRW (HBZ) und in unserem Online-Katalog erschlossen.

2. Mit der Signaturengruppe 3.1 NHD 2 ist der sprachwissenschaftliche Bestand der Germanistischen Bibliothek weitgehend vom heimischen Schreibtisch aus recherchierbar. Lediglich Sprachhistoriker werden sich noch bis zur vollständigen Erschließung der Bestände zum Alt- und Mittelhochdeutschen (3.1 AHD und 3.1 MHD) gedulden müssen.

Seit längerem sind bereits die Aufsätze der Signaturengruppe 1.2 (Allgemeine Sprachwissenschaft) nachgewiesen. Für 3.1 NHD 2 ist die Aufsatzaufnahme in Arbeit.

 

4. 3. 2009
Die ersten Bände des neues Killy-Literaturlexikons sind auf der Seite der Hochschulbibliothek für Online-Recherchen innerhalb des Hochschulnetzes freigeschaltet.